Hundeleckerlies kannst du natürlich auch selber backen. Dazu benötigst du Zutaten in Lebensmittelqualität, Ausstecher oder praktische Backmatten aus Silikon. Leckerlies für deinen Hund schmecken nicht nur hervorragend, sondern sind auch gesund. Du verwendest nämlich nur Zutaten, welche du weisst, dass sie deinem Liebling gut tun. Und noch dazu steckt in den kleinen Köstlichkeiten ja auch viel Liebe von Dir drin!

Hundeleckerlies mit der Backmatte aus Silikon selber backen

Du wirst viele interessante Rezepte von Hundesnacks im Internet finden. Es gibt Zubereitungsformen, wo du den Teig ausrollen und ausstechen musst. Diese Variante ist natürlich sehr aufwendig. Praktische Silikon Backmatten haben 2017 aus der USA in unser Land Einzug gehalten. Sie ermöglichen eine rasche Zubereitung von vielen Leckerlies auf Einmal. Mit einem Blech hast du ruck zuck 100 kleine Köstlichkeiten gebacken. Auch die Teigzubereitung ist relativ easy, denn du musst nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, diese mit einem Mixer mischen und dann auf die Backmatte gießen. Ich nehme zur Hilfe immer einen Teigschaber und streiche den Teig in die Förmchen. Ein Nachteil ist, dass die Leckerlies optisch nicht so perfekt aussehen, wie wenn du den Teig mit einer Spritztülle in die Formen direkt gibst. Dem Hund ist wahrscheinlich egal wie sie zubereitet sind, Hauptsache sie schmecken!

HundeleckerliesHundeleckerlies Backmatte

Verschiedene Arten von Leckerlies für Hunde

Es gibt natürlich unterschiedliche Arten von Hundesnacks. Z.B. werden kleine Kauknochen, Trockenfleisch oder Hundekekse als Leckerli bezeichnet. Die Regale im Fressnapf und Co. sind voll davon. Denn wer möchte seinen Liebling nicht ab und zu ein Hundeleckerli reichen um seine Liebe zu zeigen oder den Hund zu belohnen. Aber weisst du immer was in den ewig haltbar gemachten Keksen drin ist? Auch sind die Kosten mit MwSt. im Warenkorb eines Online Shops ziemlich hoch, wenn du natural Hundesnacks handmade, kaufen möchtest. Ich habe mich dazu entschlossen, meine Belohnungshäppchen selbst zu backen. Es ist kostengünstiger und macht Spass. Das individuelle selber backen passt für mich auch besser zur artgerechten Fütterungsmethode Barf. Es sind natürliche Zutaten und die Zusammensetzung des Teiges kann individuell gewählt werden.

Sind selbstgebackene Hundeleckerlies haltbar?

Da wir keine Konservierungsstoffe verwenden und ich mit der Backmatte eher Softkekse backe, ist die Haltbarkeit natürlich nicht über längere Zeit gegeben. Du solltest sie stets frisch zubereiten und in wenigen Tagen verfüttern. Wenn du sie aufbewahren und lagern möchtest, achte darauf das deine Vorratsdose nicht ganz luftdicht ist, damit nichts schimmelt. Nach dem Backvorgang kannst du die natural Snacks bei offener Backofentüre auskühlen lassen, dann geht etwas Feuchtigkeit aus den Keksen verloren. Ich für mich mache es immer so, Backmatte Softkekse zum schnellen Verzehr und für harte haltbare Hundeleckerli fester Teig zum Ausrollen und Ausstechen.

Viel Spass beim Nachbacken von meinen Soft Hundeleckerlies! Ein Rezept über Vegane Hundeleckerli findet ihr hier!

Backtemperatur Heißluft 160° oder Ober- Unterhitze 180°

Backzeit ca. 30 min.

Backmatten Rezept I “Herzerl”

125g Dinkelmehl

1 Ei

50 g geriebene Karotten

50 g Frischkäse

100 ml Wasser

1 Prise Salz

Backmatten Rezept II “Knöpfle”

125g Dinkelmehl

1 Ei

50 g Äpfel

20 g Nüsse

50 g Frischkäse

100 ml Wasser

1 Prise Salz

Backmatten Rezept III (Leberwurst Knochen)

50 g Kleie

2 Eier

40 g Leberwurst

50 g Dinkelmehl

bei Bedarf Wasser

Backmatten Rezept IV (Kokospfoterl)

100 g Dinkelmehl

2 Eier

60g Äpfel

20 g Kokosflocken

Backmatten Rezept V (Speckbone)

100 g Maismehl

3 Eier

40 g Speck in Würfel

1 TL getrocknete Kräuter

20 g geraspelte Karotte

Backmatten Rezept V (Cheesbone)

200 g Mehl

60 g Parmesan

1 Ei

1 EL Olivenöl

200 ml Wasser

Backmatten Rezept VI (Bananabones)

100 g Banane

1 Ei

100 g Dinkelmehl

100 ml Wasser

50 g Haferflocken

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert