Benötige ich zum Barfen Rechner oder mache ich alles einfach nach Gefühl? Diese Frage stellen sich mit Sicherheit sehr viele Hundebesitzer in den BARF Anfängen. Es ist aber gut, wenn sich jemand diese Frage stellt, denn es gibt auch Tierbesitzer, die ihrem Hund oder der Katze nur Rohfleisch füttern und der Meinung sind sie barfen.

Barfen Rechner nutzen für die Rationsberechnung

Gerade am Anfang ist es wichtig, sich mit dem Thema BARF erst einmal auseinanderzusetzten. Denn die biologisch artgerechte rohe Fütterung ist für mich etwas ganz Natürliches. Es ist ein Fütterungskonzept, vielleicht auch ein alt wiederbelebter Trend. Eigentlich sollte die rohe Fütterung etwas ganz Natürliches sein, und nichts neu erfundenes. Es ist natürlich wichtig, nicht nur mageres Rohfleisch zu füttern, sondern das ganze “Beutetier” nachzuahmen. Um das Tierfutter besser zusammenstellen zu können, sollte man gerade am Anfang beim Barfen auf Rechner zurückgreifen.

Bei Barf Guide findet jeder seinen Rechner zum Barfen

Du möchtest deinem Hund neben Muskelfleisch, Innereien und Knochen auch Gemüse, Milchprodukte und Getreide anbieten, dann nutze unsere Rechner für alle Barf Komponenten. Denn beim Barfen bist du trotz Rechnern auch noch ziemlich flexibel. Für fast alle Futterzusammensetzung beim BARF haben wir bei Barf Guide einen Rechner.

Rechner erleichtern beim Barfen und sparen Zeit

Denkst du immer noch, du kannst deine BARF Ration mit dem Taschenrechner berechnen? Dann musst du dich wirklich mit sehr komplizierten Rechenformeln auseinandersetzen. Auch der zeitliche Faktor spielt eine wesentliche Rolle, denn für die Berechnung aller einzelnen Zutaten beim Hund benötigts du wirklich viel Zeit um alles in den Calculator zu tippen. Viel einfach ist es, wenn du das Barfen mit den Rechnern berechnest. Im Nu hast du die Gesamtfuttermenge und alle Zutaten für deinen Hund berechnet. Noch einfacher geht es mit fertig gemixten Menüs, diese sollten jedoch hochwertig zusammengestellt sein.

Barfen RechnerMuskelfleisch, Innereien, Knochen und Gemüse Barfen mit Rechnern macht Spaß

Ich möchte auch als Barfberaterin die Barf Rechner nicht missen. Denn sie ersparen mir sehr viel Zeit. Um viele Hunde gesund und artgerecht zu ernähren, können alle Hundebesitzer und Katzenliebhaber meine Barf Rechner kostenlos nutzen. Die Rechner zum Barfen sind immer für alle Durchschnittswerte gut geeignet. Gesunde, ausgewachsene Hunde erhalten Rationen, welche dem Alter, der Aktivität und dem Hormonstatus angepasst sind.

Welpen und Senioren Barfen

Für die Barfberechnung mit Rechnern im Senioren und Welpenalter, aber auch in der Trächtigkeit und bei besonderen Situationen, solltest du lieber neben dem Barf Rechnern auch einen Tierarzt oder die Ernährungsberaterin um Rat fragen. Denn gerade in diesen Bereichen sollte die Futtermenge gerade beim Muskelfleisch und beim Knochen individuell angepasst werden. Ein Zuviel oder Zuwenig kann das Wachstum, die Verdauung und die Ausscheidungsorgane negativ beeinflussen.

Neben deiner Berechnung eine Rationsüberprüfung veranlassen

Natürlich ist es immer ratsam, bei deinem Hund oder deiner Katze mind. 2x jährlich einen Gesundheitscheck beim Tierarzt machen zu lassen. Dann kannst du auch gleich die Ernährung deines Tieres besprechen. Der Tierarzt führt einen kontrollierenden Blick auf deine Barfration oder überweist dich an eine Ernährungsberatung für eine genaue Bedarfs- und Nährwertberechnung. Sicher ist Sicher, nach Gefühl würde auch ich, als erfahrene Beraterin, nicht handeln. Denn wir wollen ja mit der biologisch artgerechten Ernährung die Gesunderhaltung des Tieres fördern und da gehört eine ausgewogene und exakt berechnete Ration mit dazu.

 

 

Back to list

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert